17. Februar 2013

# 26 | Dinge die die Welt nicht braucht


Macarons... die wurden doch auch nur erfunden, damit man davon Fotos mit passendem Chanel-Nagellack machen kann.

Kommentare:

  1. Aber die sind wirklich lecker :) und passen super zu Nagellacke :D

    den rock habe ich tatsächlich angeklickt und für gut befunden :D dann fiel mir der schwarze bund auf und der stört mich irgendwie :(

    lg summer

    AntwortenLöschen
  2. Um ehrlich zu sein hab ich noch nie welche gegessen. Nur diiiiese Fotooooos... Auf jedem 2. Foodblog findet man sie. Schlimm. Genauso wie die "Ich halt mir jetzt mal was vor den Bauch und mach ein Foto davon"-Bilder.

    AntwortenLöschen
  3. :-DDDD Wie gut und wie ich lachen musst und wie du recht hast :D
    Sie sehen ja auch echt klasse aus. Aber ich hab noch nie eins gegessen, fänd sie glaub auch furchtbar eklig und außerdem würd ich niemals so viel Geld für so nen Scheiss ausgeben.
    Zu deiner Antwort:
    Ich seh das ja schon ein bisschen wie du. Man ändert oft mal seine Meinung. Die Kleider standen bei mir in dem Fall allerdings eher als Metapher. Waren zwar auch teils Grund für meinen Post, aber es gab auch Aussagen dieser Art in ganz andren Lebenslagen, wo man dann eben wirklich zu hundert Prozent sagen konnte, dass diese Personen ihre Meinung nicht aufgrund ihres eigenen Denkens geändert haben, sondern tatsächlich aufgrund der Meinung der Masse. Und das find ich schade dann. Und ja, ich muss es trotzdem sagen, auch ein bisschen lächerlich.

    AntwortenLöschen

Erzählt mir was!