23. Juli 2014

Aller guten Dinge sind 3


... oder: Wir sind jetzt eine Familie :)

Letzte Woche um diese Zeit lag ich mit Wehen draußen auf der Terrasse. Eine Stunde später - ich war (sozusagen als Ablenkung/zur Beruhigung, dass es jetzt tatsächlich losgehen könnte) grad dabei noch was fürs Baby zu nähen - kamen die Wehen dann alle 3 bis 5 Minuten. Und nach einem kurzen Spaziergang hab ichs dann tatsächlich auch glauben können: Ja, es geht tatsächlich los. Juhu! 

Nähen - Wehe abwarten - Nähen - Wehe abwarten - ...

Wir waren ganz entspannt und das ist glaub ich auch mit ein Grund, dass die Geburt sehr schnell und reibungslos verlief. In den frühen Stunden des Donnerstagmorgens war die kleine Nachteule dann da und wir als Eltern irrsinnig stolz!

Sicher sind die Geburtswehen nicht gerade das, was ich als meinen Lieblingszustand bezeichnen würde :D ... aber ich meine: Hey, es war ok. Ich wusste ja, warum ich das jetzt aushalten muss, hab versucht ganz positiv zu bleiben und schön alles anzuwenden, was man im Geburtsvorbereitungskurs über Atemtechnik und Co. gelernt hat. 

Das Krankenhaus war toll: Sehr ruhig, alle total freundlich und das Essen richtig lecker :) Am nächsten Tag gings mir, nachdem ich das Schlafdefizit halbwegs ausgegelichen hatte, wieder richtig gut. 

...soo unfassbar winzige Fingernägel

Ja... und die Kleine ... ach! Die ist so unfassbar süß und jedes Mal wenn ich sie ansehe ist sie auf unfassbare Weise noch schöner und süßer geworden!


Ich bin glücklich!


 

Kommentare:

  1. Ohhh... herzlichen Glückwunsch! Wie sehr sehne ich den Zauber der ersten Tage zurück Es war so wunderbar und unglaublich. Wie auf einer großen, weichen Wolke, die den ganzen Tag durch die Gegend schwebt! :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Es ist anstrengend, aber auch unfassbar toll.

      Löschen
  2. Whaaaaaaaaaaaaaaaat? Okay, das ist echt komplett an mir vorbei gegangen :-D
    Aaaaaaaaaaaales aaaaalles Liebe! Ich freu mich riesig für dich und toll dass alles so gut geklappt hat!
    Ich wünsch euch eine wundervolle Zeit zusammen. Gerade die Anfangszeit ist ja was ganz besonderes!
    Und so ein hübsches Kleidchen!!!

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll, etwas verspätet von mir die herzlichsten Glückwünsche! Ich wünsche euch viele wundervolle, gemeinsame Augenblicke!

    Danke für deine liebe Anmerkung auf meinem Blog, dein Bikini gefällt mir sehr, die Farbe ich TOP :)


    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen Besuch bei mir! Und erstmal noch herzlichen Glückwunsch!
    Genieß die Zeit wo sie noch soo klein ist- das geht sooo schnell vorbei. Das ist völlig irre! Hier wird schon gestanden und erste Schritte gemacht... Dabei war sie eben dich noch genau so frisch wie deine Kleine...

    Ich schau mich hier mal n bissl um... Dafür werden die stillpausen hier genutzt ;-)

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen

Erzählt mir was!