1. August 2014

Verdammt zu Oberteilen mit Knopfleiste


... oder: Der ganz normale Still-Wahnsinn


Während der Schwangerschaft hab ich weder sehr viel zugenommen (klar, am Bauch, aber da war ja auch das kleine Zwackl drin), noch hab ich jetzt hinterher Probleme damit. Was mir auch abgesehen davon recht egal wär... Wie auch immer! Fast mein kompletter Kleiderschrank fristete die letzten Monate sein Dasein verpackt in Kartons im Keller und so freute ich mich auf die Zeit "danach", all die Dinge dort drin wieder zu entdecken. Tjaaaaa... Ein entscheidendes Detail war mir im Vorfeld allerdings entgangen: Toll wieder in die Sachen zu passen, ABER: Wie bitteschön kriegt man die Milchbar an den Start, ohne sich die Oberteile jedes Mal komplett um den Schädl ziehn zu müssen??

Stillen. Ha! Meine Auswahl an Blusen und aufknöpfbaren Oberteilen hielt sich bisher ja echt in Grenzen. Aber grad bin ich froh um jedes einzelne Stück. Und ist es nicht eine Frechheit (jedenfalls in einer Welt, wo man als amazonverwöhntes Heute-bestellen-morgen-auspacken-Konsumkind ziemlich verhätschelt ist), dass H&M zwar einen Onlineshop hat (SALE!! sabber!!) - die Versendedauer allerdings an Folter grenzt?! Fast 2 Wochen GottimHimmel! Und das, wo sich die morgendliche "Menschwerdung" im Badezimmer bzw. vor dem Kleiderschrank eh mitunter eher schwierig gestaltet, weil 1. Schlafentzug 2. knurrender Magen 3. knurrender Magen beim Baby führt zu 4. schreiendem Baby.

So und um nicht den Faden zu verlieren... Onlineshops sind toll. Oberteile mit Knopfleiste wohl in nächster Zeit meine, nun ja, was? Verdammung Bestimmung. Und trotz dem befriedigendem Gefühl die Warenkörbe dieser Welt zuzumüllen-ich-meine-natürlich: Mit absolut brauchbaren Kleidungsstücken zu füllen - irgendwie gibt es da die bohrende Stimme in meinem Hinterkopf die mit einer Mischung aus Knausrigkeit und Eitelkeit fragt: Wie lange stillst du denn? Und solltest du dich nicht besser mit deinem Bestand an (Ha! Da sind sie wieder...) Knopfleisten ein paar Monate ins Land streichen lassen und daaaannnnn das Geld in den wirklich tollen bleibenden Kram investieren? 

PunktPunktPunkt


Wenn ich ehrlich bin, ists wahrscheinlich egal. Weil ich mir hinterher trotzdem den tollen bleibenden Kram angeln werde hehehe




(Und wie so oft: Für Bilder bin ich grad zu faul, genauso den Text nochmal durchzulesen.)